Geldanlage für finanzielle Unabhängigkeit

Erteilen Sie mir ein Mandat als Ihr Vermögensverteidiger gegen den Nullzins

Wie ist der normale Ablauf?

Die Kernfrage in Finanzgeschäften ist: „Wem kann ich mein Vertrauen schenken?“

Da ich schon viele Jahre lang im Vermögensmanagement (Anlageberatung, Geldanlage, Vermögensverwaltung, Fondsmanagement) tätig bin, kenne ich mich mit dieser Kernfrage gut aus. Sie wird regelmäßig einfach beantwortet: Ohne Vertrauen fehlt die Geschäftsgrundlage. 

Ich habe hunderte Millionen EURO durch die tiefste Finanzkrise im Jahr 2008 gesteuert. Nur ein Jahr später war das mir anvertraute Vermögen wieder über den Vorjahreswert gestiegen und sämtliche Kursrückgänge waren mehr als ausgeglichen. Schlaue Geldanlage funktioniert für jedes Vermögen, ob 30.000 EUR oder 3 Millionen EUR. Mit Ausdauer und Gelassenheit kann jeder sein Ziel erreichen!  

 

Auf dieser Seite finden Sie: 

1. Das ideale Konzept zur Geldanlage für die Generation 50 plus

2. Umsetzung des Konzepts mit der Vermögensverwaltungsstrategie „FORMAT AM Defensive“

Bevor Sie ganz tief einsteigen, fordern Sie meine Checkliste an. 15 wichtige Punkte, die Sie bei der Wahl eines Beraters beachten sollten! Gehen Sie auf die Seite Kontakt und fordern die beiden Seiten kostenlos und unverbindlich an.      

Zufriedene ältere Dame Vermögensverwaltung Christoph Vogt sichere Geldanlage Finanzberatung in Niedersachsen für das Alte Land und Hamburg

1. Das ideale Konzept zur Geldanlage für die Generation 50 plus
im Jahr 2021 von Christoph Vogt

Es ist ein Umdenken erforderlich und die Bereitschaft, sich von bisherigen „Spar-Ansätzen“ zu trennen!

  1. Hohe Bankeinlagen sind nicht mehr sicher und von Insolvenz bedroht.

  2. Aktienanlagen sind Sachanlagen und weder „Kasinokapitalismus“ noch irgendeine „Zockerei“. Ohne dieses Instrument der Geldanlage sind kaum Erträge erzielbar. 

  3. Gold bietet ein zusätzliches Sicherheitspolster

  4. Anleihen beinhalten gegenwärtig nur noch zinsloses Risiko – vermeiden Sie Positionen in Anleihen, wenn möglich!

  5. Wo es ganz viele Verlierer gibt, gibt es immer ein paar wenige Gewinner! Hedging ist Pflicht

  6. Der Grundsatz: „Ich kaufe nur, was ich kenne.“ ist nicht mehr zeitgemäß.

  7. Nominalwerte unterscheiden sich stets von Realwerten – die Inflation nagt immer am Vermögen. Bitte kein Bargeld horten. 

Kontakt

2. Konzeptumsetzung mit der Vermögensverwaltungsstrategie "FORMAT AM Defensive" - seit Jahren erfolgreich!

Hier ist meine ideale Geldanlage für Geldanleger ab 50 Jahren im Jahr 2021: Es handelt sich um die defensiv gesteuerte Anlagestrategie aus meinem Hause, der FORMAT Asset Management in Hamburg, die alle oben genannten Aspekte berücksichtigt. Die Vermögensverwaltungsstrategie „FORMAT AM Defensive“ investiert zu 100% in Investmentfonds, die von hervorragenden Fondsmanagern gesteuert werden. Positionen in Anleihen werden auf ein Mindestmaß reduziert. Gold ist immer mit einer strategischen Position vertreten und es wird grundsätzlich global angelegt, denn irgendwo auf diesem Planeten gibt es noch Zinsen und es wird Geld verdient – trotz Corona Krise! Das angestrebte Mindestziel dieser Geldanlage ist, den realen Wert des Vermögens mindestens zu erhalten.  

Das Ergebnis: Eine Geldanlagestrategie, die unter möglichst geringen Preisschwankungen im Durchschnitt jedes Jahr seit ihrer Auflage Anfang 2014 positive Ergebnisse geliefert hat. Diese Art der Geldanlage ist für Anleger geeignet, die einen mittelfristigen Anlagehorizont von ca. 5 Jahren haben. Es gibt völlige Flexibilität: Ein- und Auszahlungen können jederzeit erfolgen. Ein Auszahlplan macht diese Form der Geldanlage für Einmalanleger besonders interessant. Hiermit kann eine zweite private Rente zur Auszahlung kommen – wahlweise mit oder ohne Kapitalverzehr über einen bestimmten Zeitraum. 

Kontakt

Verabreden Sie jetzt ein persönliches Treffen mit Christoph Vogt

Christoph Vogt vor der Elphi in Hamburg Geldanlage für Senioren im Jahr 2020 bei Nullzins defensiv und ertragreich AuszahlplanIhnen hat diese Form der Information über die ideale Geldanlage für Anleger ab 50 Jahren gefallen und Sie sind einem weiteren Austausch interessiert? 

Dann füllen Sie bitte hier mein Kontaktformular aus. Das weitere Vorgehen können wir dann in Ruhe telefonisch abklären. Eventuell können wir wegen Corona auch ganz auf ein persönliches Treffen verzichten, wenn Ihnen das aus gesundheitlichen Gründen sicherer erscheint. Selbstverständlich sind wir an der Waterkant in Hamburg schon technologisch in der Lage, Ihr Wertpapierdepot mit zugehörigem Vermögenverwaltungsvertrag vollständig online zu eröffnen. Technologische Unterstützung bei diesem Vorgang können wir bestimmt organisieren – z.B. über ein Mitglied Ihrer Familie. 

Schön, dass Sie umdenken und mit der Zeit gehen. Willkommen in der FORMAT Asset Management in Hamburg! 

Herzlichst,

Ihr Christoph Vogt

Senioren müssen als Geldanleger völlig umdenken und mehr Risiko akzeptieren Aktien sind nicht böse Geldanlage für Senioren mit Fonds

Geldanlage und Vermögensverwaltung ganz einfach!

Vertrauen gewinnt, was verständlich ist

Komplizierte Strukturen nützen nur Verkäufern. So kann niemand Kosten oder Risiken nachvollziehen. 

Daher verfolgen wir in der FORMAT Asset Management einen anderen Ansatz: Unsere einfache Vermögensverwaltungsstrategie ist schnell erklärt und für jeden verständlich. Vielleicht sieht sich hier jemand nicht als „Senior“. Daher sind unsere Vermögensverwaltungsstrategien auch für Best Ager, Mitglieder der Gruppen 50-plus, Ü50, Golden Ager, Rentner, Silver Surfer und Privatiers bestens geeignet. Norddeutschland ist unser Revier, der Landkreis Stade die Heimat von Christoph Vogt. In Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein können Sie uns immer persönlich treffen oder – wie meistens aus den anderen Landesteilen Deutschlands – online oder telefonisch Kontakt aufnehmen. 

Im Netz finden sich inzwischen viele Informationsseiten für die Altersgruppe der Ü50. Als seriös und kompetent kann ich meine Partner von der Seite Bestagerinfos.de empfehlen. Von Bildung, Einkaufen, Familie und Freundschaft oder Technik bis Reisen ist jeden ein interessantes Themengebiet mit reichhaltigen Informationen und wertvollen Tipps dabei.  

Kontakt

Christoph Vogt Geldanlage Vermögensverwaltung Fonds ETF Niedersachsen Hamburg Markt Risiko aktiv passiv ETFs aktives Management

ETF – die Highflyer

Christoph Vogt beschreibt den Siegeszug von ETF und weist auf die damit verbundenen Risiken hin. Auch ETF haben Risiken, die Anleger kennen sollten. Aktives Fondsmanagement kann auch mit ETFs arbeiten und so Risiken senken.

Weiterlesen »
Aktienarten erklärt von Christoph Vogt Finanzberatung Niedersachsen Hamburg Norddeutschland Fonds Investmentfonds Geldanlage

Die Arten von Aktien

Aktienanleger sollten wissen, welche Art von Aktie sie erwerben, da unterschiedliche Rechte verbrieft werden. Stammaktien bieten Stimmrecht, Vorzugsaktien i.d.R. nicht.

Weiterlesen »
Christoph Vogt Finanzberatung Geldanlage Dosenfutter Entwicklung für Militär Vermögensverwaltung Fonds Investmentfonds Wissen Geschichte

Essen zum Mitnehmen

Am 1. Juni 1841 verstarb der Franzose Nicolas Appert. Das Militär war der Antreiber für seine Erfindung: Die Konservierung von Nahrungsmitteln durch Einkochen und steriles Verschließen.

Weiterlesen »

Übrigens: Auch im Alter von über 50 Jahren lohnt sich private Vorsorge

Es ist doch ganz einfach unserer modernen Medizin geschuldet, dass wir alle immer älter werden. Dank Automatisierung und vielen Arbeitserleichterungen sind wir auch im Alter von 50 Jahren noch ziemlich fit! 

Da bleiben bis zum regulären Eintritt in das Rentenalter in Deutschland noch 17 Jahre Zeit, um ein kleines Vermögen für den Ruhestand zu erschaffen. Eine ideale Frist für lukrative Aktienanlagen in weltweit investierenden Investmentfonds. Fragen Sie mich gern nach entsprechenden Sparplänen. Wer sich noch nicht vor seiner persönlichen Rentenlücke gruselte, kann das hier gleich nachholen. Sehen Sie sich doch hierzu bitte auf der Seite „Private Altersvorsorge“ um. 

Diese Informationsquelle sichern!

Für Ihre persönliche Performance!
In unregelmäßigen Abständen informiere ich über aktuelle Finanzthemen.
Eintragen, ausprobieren. Bei Nichtgefallen jederzeit wieder abmelden.